Veröffentlicht in Alles auf einmal

Rezension: Lori Glori

lori glori.jpg
Quelle: Amazon

Titel: Lori Glori – Die bewegende Geschichte einer Sängerin

Autorin: Damaris Kofmehl

Seitenanzahl: 331

ISBN: 978-3-7751-5321-8

Verlag: SCM Hänssler

Typ: wahre Geschichte

 

Ja, Lori Glori war ganz oben gewesen. Alles, was sie anfasste, war zu Gold geworden – nur nicht ihr eigenes Leben. Und während ihre Stimme die Herzen der Menschen eroberte, verlor sie selbst alles, was ihr je etwas bedeutet hatte. Der Traum, den sie als kleines Mädchen geträumt und als erwachsene Frau gelebt hatte, war in tausend Stücke zersplittert. 

Lori ist am 10. Oktober 1959 als Jüngste, der drei Ham Schwestern geboren. Schon als kleines Mädchen liebt sie es mit allen möglichen Gegenstände Musik zu machen. Als Lori etwas älter wird, bilden die drei Ham-Schwestern ein Gesangtrio. Die „Ham Sisters“ singen hauptsächlich in der Kirche. Schon hat Lori den Traum einen Star zu werden – ein Superstar. Und diesem Traum kommt sie näher, als die drei Schwestern durch einen Wettbewerb bekannt werden und bei einer berühmten Band als Backgroundsängerinnen singen dürfen. Zu dieser Zeit aber zerbricht das Trio, doch Lori hält an ihrem Traum fest und singt alleine weiter.

Schon als kleines Mädchen hatte sie sich ein einziges grosses Ziel in den Kopf gesetzt – sie wollte ein Star werden, ja mehr noch: ein Superstar.

Lori klettert immer höher auf ihrer Karriereleiter. – Lori Glori ist ein nicht unbekannter Name und die Leute lieben ihre Stimme. Als sie am Höhepunkt angekommt, alles alles – ihre Karriere, ihr Liebesleben, ihre Familie – perfekt ist; zerplatzt ihr ganzes Leben wie eine Seifenblase. Ein Nachmittag mit einem der erfolgreichsten Künstler dieser Zeit zerstört ihren Erfolg und ihre ganze Karriere. Auch die Beziehung zu ihrem Mann geht langsam, aber sicher in Brüche. Und als ihr das Wertvollste in ihrem Leben genommen wird, fällt Lori tiefer als sie je geglaubt hat. Sie landet auf der Strasse und im Gefängnis – ihr Kämpfergeist ist genau so gestorben, wie Lori Glori.

Ihr Leben glich dem eines sterbenden Schmetterlings, auf dem so lange herumgetrampelt worden war, bis das prächtige Farbmuster der Schuppen nicht  mehr existierte und die Flügel gebrochen waren.

Charaktere: Wenn sich Lori etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie das durch. So hat sie schon früh beschlossen einen Star – einen Superstar – zu werden. Das Talent dazu hat sie! Die Lori während des Karrierenaufstieg ist mir nicht so symphatisch, sie wirkt auf mich arrogant – vielleicht ist es auch einfach die Mischung aus Selbstvertrauen, Ehrgeiz und Talent, die man so schnell als arrogant bezeichnet. Doch nachdem Lori Glori gestorben ist, und einfach nur noch eine gebrochene Seele übrig bleibt, lernt man Lori richtig kennen. – Sie ist einfach nur verzweifelt, hoffnungslos, ziellos und tief enttäuscht vom Leben. Und doch wird sie nicht vergessen…

Schreibstil & Aufbau: Man muss bedenken, dass dieses Buch ein ganzes Leben – genau gesagt 44 Jahre beinhaltet – so kann man nicht auf jedes Detail eingehen. Teilweise werden einige Jahre in 2 Seiten zusammen gefasst. Der Schreibstil ist mir – unabhängig wegen dem Zeitraum – manchmal etwas holprig. So, als hätte man einfach nicht das passende Wort erwischt. Trotzdem ist man sehr gefesselt beim lesen, weil man auch weiss, dass das Loris Geschichte ist – dass sie das erlebt hat. Das ist, wie ich finde, immer ein ganz anderes lesen. 

Idee & Umsetzung: Das ist keine Idee – das ist Lori’s Geschichte. Sehr eindrücklich! Man kriegt einen Einblick in das Musikbusiness und das ist nicht so, wie ich mir das immer vorgestellt habe. Und ich kann jetzt auch erahnen unter welchem Druck die Stars leben. Heute kann man geliebt und umjubelt sein, morgen bist du schon nicht mehr so interessant und in 10 Jahren kennt man deinen Namen nicht mehr. Dort herrscht das Geld – und es ist alles andere als fair.

Titel & Cover: Der Titel ist Loris Künstlername. Das Cover – auf dem auch Lori abgebildet ist – gefällt mir. Lori auf der Bühne, im Scheinwerferlicht, bejubelt von unzähligen Fans…. 

An diesem Abend, als Lori in ihrem Goldlamé-Kleid die Bühne betrat und die unüberschaubare Masse an Menschen zu ihr hochschauten und ihr zujubelten, kam sich die Neunzehnjährige vor wie im Himmel. Anders konnte sie es nicht beschreiben. Keine Droge, kein Adrealinkick, keine spirituelle Ekstase, nicht einmal Sex konnte dieses berauschende Glücksgefühl je toppen. Die Bühne war ihr Leben und sie hätte sie gegen nichts in der Welt eingetauscht. Das Licht auf der Bühne wurde verdunkelt und nur ein einzelner Scheinwerfer war auf Lori gerichtet. Sie hatte das Publikum für sich allein. Es war ein unvergleichlicher Moment. 

Kommentar: Fragt nicht, wie oft ich das Buch gelesen habe. Mindestens 3x. Und ich lese Bücher sehr selten mehrmals. (Und Biographien sind eh nicht so mein Ding) – Ausser bei Damaris Kofmehls Bücher. Weil es nicht einfach nur Geschichten sind, es ist das Leben einer Person. Was Lori durchgemacht hat, ist echt eindrücklich. Sie war sehr weit oben, sie hatte einen Namen, ihre Musik wurde dauernd irgendwo gespielt. Sie führte ein Show-Leben. Bis alles plötzlich zerbrach… Es macht nachdenklich, was für ein Leben „unsere“ Stars führen. Wie viel heute betrogen wird – ich möchte es gar nicht wissen. Zurück zum Buch… Für jeden empfehlenswert! 

Lori_Glori.jpg
Lori Glori

Einer der bekanntesten Songs von Lori Glori: Six days

Zwei der bekanntesten Songs von DJ Bobo, bei dem Lori Glori mitgesungen hat: The dream come true und There is a party

 

 

 

Ihr Traum war wahr geworden – the dream come true – ohne sie. Es wurde eine Party gefeiert – there was a party – ohne sie. Ihre Stimme vergoldet – ohne sie. 

nanacara

 

Advertisements

Autor:

mylittleparadiseofbigdreams.wordpress.com

Kritik oder Lob - wir freuen uns immer! Bitte hinterlasse uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s