Veröffentlicht in Alles auf einmal

In Zeiten grosser Schwierigkeiten sage…

Eines Morgen im Jahr 1895 sass Andrew Murray (ein bekannter Christ aus England) in seinem Zimmer und frühstücke, als seine Wirtin eintraf und meldete, unten sei eine Frau, die in grossen Schwierigkeiten stecke und fragen liesse, ob er nicht einen Ratschlag für sie habe. Murray griff nach einem Stück Papier, das er beschrieben hatte, und sagte: „Geben Sie ihr diesen  Ratschlag hier, den ich für mich selbst aufgeschrieben habe. Vielleicht findet sie ihn hilfreich.“ Und so lautete der Text:

„In Zeiten grosser Schwierigkeiten sage:

Erstens – Gott hat mich hierhergebracht. Es ist sein Wille, dass ich in dieser heiklen Lage bin. In dieser Gewissenheit will ich ruhen. Als Nächstes sage: Seine Liebe wird mich auch hier umgeben und mir die Kraft geben, mich in dieser Prüfung als sein Kind zu bewähren. Dann sage: Er wird aus dieser Prüfung einen Segen für mich machen. Er wird mich Lektionen lehren, die ich jetzt lernen soll, und in mir die Gnade wachsen lassen, die er für mich bereithält. Und schliesslich sage: Zu seiner Zeit wird er mich aus meiner schwierigen Lage befreien. Wie und wann, weiss er.“

Quelle: Ethos 5/2016

Advertisements

Autor:

Liebe Blogleser! Eines meiner vielen Hobbys ist zu lesen, wie ihr bestimmt erraten könnt. Doch das ist bei weitem noch nicht alles: Ich liebe es, zu kochen und zu backen, Geschenke in Hülle und Fülle zu machen, mit kleinen Kindern zu spielen, telefonieren, abmachen, Dinge organisieren oder - in letzter Zeit habe ich gelernt, zur Ruhe zu kommen und zum Beispiel ein heisses Bad zu nehmen ;-) Mein Lieblingsbuch… Puh, schwierige Frage. Die besten drei sind wahrscheinlich die Serie von Elisabeth Büchle: (Himmel über fremden Land, Sturmwolken am Horizont, Hoffnung eines neuen Tages). Ausserdem liebe ich "Die Liebe findet dich", "Mehr als mein Herz", "Stolz und Vorurteil" und last but not least die Alaska-triologie von Tracie Peterson. Unten noch die Linke zu den Beiträgen! . Die müsst ihr einfach lesen! Mein Lieblingsessen ist Rösti, Spiegeleier und Fleischkäse. Später möchte ich einmal Bankangestellte werden, evntl. nachher noh Grafikerin. Mein Traum wäre es, eines Tages ein Buch zu veröffentlichen, und ich übe schon fleissig :-) Mein grösster Wunsch für die Zukunft ist, dass ich Gott mit meinem Leben verherrliche und dass ich eine grosse Familie haben kann. Ramylu Übrigens: Wenn ihr auch gerne lest: www.lesemausblog.wordpress.com Linke zu den Beiträgen meiner Lieblingsbücher: ElisabethBüchleSerie: https://lesemausblog.wordpress.com/?s=elisabeth+büchle+band Die Liebe findet dich: https://lesemausblog.wordpress.com/2016/03/01/die-liebe-findet-dich/ Mehr als mein Herz: https://lesemausblog.wordpress.com/2016/12/24/gastbeitrag-mehr-als-mein-herz/ Stolz und Vorurteil: https://lesemausblog.wordpress.com/2017/01/25/stolz-und-vorurteil/ Alaska-triologie: https://lesemausblog.wordpress.com/?s=Alaska

Kritik oder Lob - wir freuen uns immer! Bitte hinterlasse uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s