Veröffentlicht in Alles auf einmal

Unendlich geliebt

Titel: Unendlich geliebt

Autor/innen: Regina Neufeld, Nelli Löwen, Julia Neudorf

Seitenanzahl: 287

ISBN: 978-3-86591-470-5

Verlag: Gerth Medien

Typ: Andachtsbuch – aber anders!

Zusammenfassung:

unIn diesem Buch sprechen die drei Autorinnen die verschiedensten Themen an, die Teenagermädchen nun mal so beschäftigen. Hier einige von den 52 Themen: „Warten auf den Traumprinzen“, „Wahre Weiblichkeit“, „Eine Lilie unter Dornen“, „Zeit mit Gott – kein Punkt auf der To-do-Liste“, „Überlass deine Liebesgeschichte Gott“, und vieles mehr! Dieses Buch spricht wirklich alles an, was einen gerade so beschäftigt.

Keine Zeit für die Zeit mit Jesus gibt es nicht, wenn er deine Nummer 1 ist. (…) Zeit mit Gott ist für viele Christen leider nicht besonders wichtig. Oft ist es nur ein Punkt auf der To-do-Liste, der ihnen ein schlechtes Gewissen macht, wenn sie ihn nicht abhaken können. Aber wer die Vorstellung hat, der Glaube habe etwas mit Pflichterfüllung zu tun, beraubt sich damit selbst.

Sie schreiben über Gott und den Glauben, über die Stille Zeit, über das Single-sein, die Liebe und das Warten und so weiter. Mehr zum Inhalt unten, jetzt folgt erste einmal ein typischer Liebesbrief aus dem Buch:

Meine liebe Tochter,

du sehnst dich nach mir und willst immer näher zu mir kommen. Doch du hast oft das Gefühl, dass du in deinem Glauben nicht weiterkommst. Das liegt daran, dass es Dinge in deinem Leben gibt, die deine Aufmerksamkeit von mir ablenken, deine Zeit rauben, die du in die Beziehung zu mir investieren könntest. Doch das muss nicht sein. Lass all das los. Suche mich mit deinem ganzen Herzen und du wirst mich finden. Das verspreche ich dir. Ich lasse mich von dir finden. Dann werde ich dein Herz so verändern, dass du dir nichts sehnlicher wünschst, als mit mir zusammen zu sein. Du wirst jeden Augenblick in meiner Nähe sein wollen. Deine Gedanken werden von mir gefüllt sein. Also wende deine Augen von vergänglichen Dingen ab und schau auf mich. Komm näher zu mir, denn ich vermisse dich, wenn du nicht bei mir bist, mein Kind. Ich liebe dich und warte mit offenen Armen auf dich.

Er ist unser Vater, auf dessen Schoss wir wie ein kleines Kind klettern dürfen, um uns von ihm trösten und beschützen zu lassen, der uns manchmal aber auch zurechtweisen muss.

Charakteren: Tja, gibt’s leider keine 😦

Schreibstil & Aufbau: Der Schreibstil ist sehr angenehm. Freilich finde ich ist Gott in den Liebesbriefen manchmal zu wenig autoritär dargestellt. Das folgende Zitat widerspiegelt zwar recht gut Regina Neufelds Meinung zu Gott:

Manche sehen Gott als strengen Richter, andere als Herzensprinzen und wieder andere als besten Freund. Alles ist richtig. Wir würden uns vieles nehmen, wenn wir Gott auf ein Bild reduzieren, nur einen bestimmten Aspekt von ihm in den Mittelpunkt rücken. Sein Wesen ist für uns nicht begreifbar. (…) Aber wenn Jesus nur ein Freund wäre, stünde er mit uns auf einer Stufe. Er wurde zwar ein Mensch, aber er ist und bleibt Gott. Jesus ist unser bester Freund, mit dem wir Spass haben und das Leben geniessen können. Aber er ist noch mehr. Herr und König.

Der Aufbau ist sehr spannend.Jedes Thema besteht aus drei Teilen: Als erstes ein Brief von Gott, dann Tipps und Erklärungen und zum Schluss einen Tipp „Mitten ins Leben“, wie man das Gelernte umsetzen kann. 

Die Freude, von der dieses Lied handelt, ist viel grösser. Sie ist nicht abhängig von äusseren Bedingungen. Sie ist nicht davon abhängig, ob du einen Freund hast oder nicht, ob deine Eltern verheiratet oder geschieden, ob du etwas mollig bist oder superschlank oder ob du dich in der Schule wohlfühlst oder nicht… Nein, diese Freude geht viel tiefer.

Idee & Umsetzung: Die Idee ist nicht besonders neu, ein Buch über die Beziehung von Frauen zu Gott zu schreiben. Doch die Umsetzung ist grossartig. Die Dinge werden beim Wort genannt und kein Blatt vor den Mund genommen, wenn es darum geht, den jungen Frauen ihr etwaiges falsches Verhalten gegenüber Gott klarzumachen. Trotzdem ist es nicht so trocken wie vielleicht andere Bücher. Die Autorinnen geben ohne sich zu schämen Beispiele von sich. An Geschichten und Beispielen fehlt es nicht. Die Umsetzung ist wirklich brilliant.

Nutze die Zeit (Hier ist die Singlezeit gemeint), um Gott kennenzulernen, deine Beziehung zu ihm zu festigen und dich von ihm formen zu lassen. Mach es zu deinem Ziel, eine Frau zu werden, die ganz nah am Herzen Gottes leben will. Kein Mensch dieser Welt, sondern nur Jesus kann alle deine Träume und Sehnsüchte erfüllen. Den Blick auf Jesus zu richten ist die beste Investition in die Zukunft. Gott kümmert sich um den Rest!

Titel und Cover: „Unendlich geliebt“, ist zwar ein schöner Titel, spiegelt aber nicht so sehr den Inhalt des Buches und seine Vielfältigkeit wider. Es klingt nicht halb so spannend, wie es tatsächlich ist. Der Cover ist schick und trendig, aber eine junge Frau hätte vielleicht besser gepasst. Beides ist schön, aber passt nicht unbedingt zum Buch.

Renn nicht weg, meine Tochter, sondern dreh dich um und spring in meine starken Arme. Ich bin da!

Kommentar:

Dieses Buch liebte ich. Eigentlich wäre es für jede Woche des Jahres ein Kapitel, aber ich fand es einfach zu spannend, um nicht weiterzulesen. Ich werde wahrscheinlich nun jede Woche noch einmal ein Kapitel lesen und versuchen umzusetzen.Ich denke, es hat für jeden, Alt und Jung, etwas dabei. Selbst Mütter und Grossmütter können noch etwas daraus lernen. Freilich finde ich, wenn man so einen leistungsorientierten Charakter hat wie ich (:-( ) schafft es einem ein bisschen eine Liste, was man alles noch lernen muss, doch das geht wahrscheinlich wenigen so. Auf jeden Fall kann ich es empfehlen, weil es so vielfältig ist, sowohl Tipps, aber auch Ermutigungen und Ratschläge. Sehr spannend für jeden!

Ich lasse nicht zu, dass du eine Last aufgebürdet bekommst, die du nicht tragen kannst.

Ein Kleid sollte eng genug sein, um zu zeigen, dass du eine Frau ist – und weit genug, um zu beweisen, dass du eine Lady bist.

Advertisements

Autor:

Liebe Blogleser! Eines meiner vielen Hobbys ist zu lesen, wie ihr bestimmt erraten könnt. Doch das ist bei weitem noch nicht alles: Ich liebe es, zu kochen und zu backen, Geschenke in Hülle und Fülle zu machen, mit kleinen Kindern zu spielen, telefonieren, abmachen, Dinge organisieren oder - in letzter Zeit habe ich gelernt, zur Ruhe zu kommen und zum Beispiel ein heisses Bad zu nehmen ;-) Mein Lieblingsbuch… Puh, schwierige Frage. Die besten drei sind wahrscheinlich die Serie von Elisabeth Büchle: (Himmel über fremden Land, Sturmwolken am Horizont, Hoffnung eines neuen Tages). Ausserdem liebe ich "Die Liebe findet dich", "Mehr als mein Herz", "Stolz und Vorurteil" und last but not least die Alaska-triologie von Tracie Peterson. Unten noch die Linke zu den Beiträgen! . Die müsst ihr einfach lesen! Mein Lieblingsessen ist Rösti, Spiegeleier und Fleischkäse. Später möchte ich einmal Bankangestellte werden, evntl. nachher noh Grafikerin. Mein Traum wäre es, eines Tages ein Buch zu veröffentlichen, und ich übe schon fleissig :-) Mein grösster Wunsch für die Zukunft ist, dass ich Gott mit meinem Leben verherrliche und dass ich eine grosse Familie haben kann. Ramylu Übrigens: Wenn ihr auch gerne lest: www.lesemausblog.wordpress.com Linke zu den Beiträgen meiner Lieblingsbücher: ElisabethBüchleSerie: https://lesemausblog.wordpress.com/?s=elisabeth+büchle+band Die Liebe findet dich: https://lesemausblog.wordpress.com/2016/03/01/die-liebe-findet-dich/ Mehr als mein Herz: https://lesemausblog.wordpress.com/2016/12/24/gastbeitrag-mehr-als-mein-herz/ Stolz und Vorurteil: https://lesemausblog.wordpress.com/2017/01/25/stolz-und-vorurteil/ Alaska-triologie: https://lesemausblog.wordpress.com/?s=Alaska

Kritik oder Lob - wir freuen uns immer! Bitte hinterlasse uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s